1. Sport
  2. Saar-Sport

Bei den Fußballern des FV Picard droht eine erneute Spielabsage

Bei den Fußballern des FV Picard droht eine erneute Spielabsage

Picard. Mit großen Personalsorgen hat derzeit der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga Saarlouis, der FV Picard, zu kämpfen. Am vergangenen Sonntag konnte der FVP zum Spiel beim SV Emmersweiler wegen Personalmangels nicht antreten. Auch für die Begegnung am Sonntag um 14.30 Uhr beim FV Schwarzenholz wird der FVP wohl keine Mannschaft stellen können

Picard. Mit großen Personalsorgen hat derzeit der Tabellenletzte der Fußball-Bezirksliga Saarlouis, der FV Picard, zu kämpfen. Am vergangenen Sonntag konnte der FVP zum Spiel beim SV Emmersweiler wegen Personalmangels nicht antreten. Auch für die Begegnung am Sonntag um 14.30 Uhr beim FV Schwarzenholz wird der FVP wohl keine Mannschaft stellen können. "Sieben Spieler sind verletzt, krank, oder beruflich verhindert. Zudem haben wir noch einen Schweinegrippe-Verdachtsfall in der Mannschaft. Auch haben bei uns vier Akteure während der Runde aufgehört", berichtet Picards Trainer Franz Brust. Da der Club keine zweite Mannschaft besitzt, kann Brust auch keine Spieler von dort in die Erste beordern. Wegen der großen Personalprobleme hat der FVP den kommenden Gegner aus Schwarzenholz und den Saarländischen Fußballverband um eine Verlegung der Begegnung gebeten. Eine endgültige Entscheidung hierüber wird am heutigen Freitag fallen. "Wir müssen versuchen, uns irgendwie in die Winterpause zu retten. Ich habe schon mit einigen Spielern gesprochen, die zu uns kommen wollen. Dann würde es personell wieder besser aussehen", erklärt Brust. sem