| 20:38 Uhr

Fußball
Test gegen Behrens und Knipping

Saarbrücken. Der 1. FC Saarbrücken spielt an diesem Samstag gegen Zweitligist SV Sandhausen. Von Patric Cordier

Tim Knipping und Kevin Behrens sind zwei Fußballspieler, die sich mit guten Leistungen beim heutigen Regionalligisten 1. FC Saarbrücken für höhere Aufgaben empfohlen haben. An diesem Samstag um 14 Uhr kommen die beiden, die mittlerweile beim Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag stehen, zu einem Testspiel zurück ins FC-Sportfeld.


„Wir wollten unbedingt starke Testspielgegner. Zweit- und Drittligisten gehen aber nur zum jetzigen Zeitpunkt, weil ihre Saison ja schon nächste Woche beginnt“, erläutert FCS-Sportdirektor Marcus Mann und erteilt Hoffnungen der Fans auf eine baldige Behrens-Rückkehr zum FCS eine Absage: „Kevin hatte 14 Einsätze, das ist für sein erstes halbes Jahr in der 2. Bundesliga nicht so schlecht.“

Beim FCS fehlen Marco Kehl-Gomez, Oliver Oschkenat und Lukas Quirin wegen eines grippalen Infektes. Martin Dausch dürfte dagegen erstmals nach seiner Rückkehr in den Trainingsbetrieb wieder zum Einsatz kommen. „Klar ist, dass wir keinen weiteren Testspieler mehr kommen lassen werden“, sagte Mann auch im Hinblick auf das anstehende Trainingslager in der Türkei. Zuvor steht am kommenden Dienstag für den FCS der nächste Test an. Um 15 Uhr spielt das Team beim luxemburgischen Erstligisten und Europa-League-Teilnehmer F91 Düdelingen. Trainer dort ist auch ein ehemaliger Saarbrücker: Dino Toppmöller.



Die SV Elversberg testet derweil an diesem Sonntag zum ersten Mal in der Wintervorbereitung – in Mannheim gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach. Der FC Homburg spielt erst am kommenden Dienstag beim 1. FC Kaiserslautern und am Tag danach beim SV Morlautern.