1. Sport
  2. Saar-Sport

Beachvolleyball-EM: Bronze für Deutschland

Beachvolleyball-EM: Bronze für Deutschland

Brähmer bleibt Box-Weltmeister Jürgen Brähmer bleibt Boxweltmeister im Halbschwergewicht. Der Schweriner besiegte Samstagnacht in seiner Heimatstadt den Argentinier Roberto Bolonti einstimmig nach Punkten (118:109, 119:108, 119:108).

Für den 35-Jährigen war es der 44. Sieg im 46. Profikampf und die zweite Titelverteidigung als WBA-Weltmeister. Der Schützling von Trainer Karsten Röwer aus dem Berliner Sauerland-Stall besitzt den Gürtel seit Dezember vergangenen Jahres. Bolonti musste die dritte Niederlage im 38. Kampf hinnehmen.

Harting gewinnt Diskusduell

Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting hat das nächste Duell mit seinem polnischen Dauerrivalen Piotr Malachowski klar gewonnen. Drei Tage nach seinem Sieg bei der Diamond League in Rom setzte sich der Berliner am Sonntag auch beim World-Challenge-Meeting der Leichtathleten im niederländischen Hengelo mit 68,47 Metern durch. So weit hatte der 29-Jährige im EM-Jahr noch nicht geworfen. Malachowski wurde mit 67,07 Metern Zweiter, der Pole blieb damit gut zwei Meter unter seiner Weltjahresbestweite.

Beachvolleyball-EM: Bronze für Deutschland

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben bei der Beachvolleyball-Europameisterschaft wie 2013 Bronze geholt. In Cagliari (Italien) feierte das topgesetzte Duo aus Hamburg im deutschen Duell um Platz drei einen 2:0-Sieg (21:12, 21:18) gegen Victoria Bieneck und Julia Großner (Berlin). Im Endspiel holten sich Madelein Meppelink und Marleen van Iersel (Holland) Gold durch ein 2:0 (21:17, 21:16) gegen Tanja Goricanec und Tanja Hüberli (Schweiz). Ludwig und Walkenhorst hatten bei der EM 2013 in Klagenfurt (Österreich) ebenfalls das kleine Finale gewonnen.