1. Sport
  2. Saar-Sport

Beachhandball-Turnier in Kirkel

Turnier in Kirkel : Szenenapplaus für tolle Würfe und Paraden

Fast 50 Teams waren dabei beim Beachhandball-Turnier des TV Kirkel.

Das Beachhandball-Turnier des TV Kirkel für Jugendmannschaften erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Fast 50 Teams waren am vergangenen Wochenende auf der zwei Felder großen Anlage im Schatten der Kirkeler Burghalle vor Ort.

„Wir sind mit dem Ablauf der beiden Turniertage absolut zufrieden. Am Samstagvormittag hatte es zunächst noch etwas Regen gegeben, aber danach herrschte bis zum Schluss perfektes Beachhandball-Wetter. Besonders froh sind wir darüber, dass wir sämtliche fünf Altersklassen komplett besetzen konnten“, erklärte Alexander Gros aus dem Turnier-Organisationsteam.

Vor allem bei den Kleinsten, den E- und D-Jugendlichen, waren sehr viele Geschwister, Eltern und Großeltern der Spielerinnen und Spieler vor Ort. Für tolle Würfe und spektakuläre Paraden gab es immer wieder lautstarken Szenenapplaus. Bei den E-Juniorinnen siegte die JSG Saarbrücken-West vor dem HC St. Johann sowie dem SV 64 Zweibrücken. Das Turnier der gleichaltrigen Jungs gewann die SG Brotdorf-Losheim vor dem SV 64 Zweibrücken und der JSG Saarbrücken-West. Bei der männlichen D-Jugend gab es am SV 64 Zweibrücken kein Vorbeikommen, dahinter landeten der HC St. Johann und die HSG Kaiserslautern.

Zweibrückens Trainer Sebastian Meister zeigte sich einerseits mit der guten Leistung seiner Jungs und auch andererseits mit der Turnierorganisation zufrieden. „Die Jungs haben großen Spaß hier – und das ist auch das Wichtigste. Beachhandball ist eine tolle Überbrückung im Sommer. Mein großer Dank geht an die Organisatoren hier, die das Jahr für Jahr perfekt machen“, erklärte der Trainer.

Bei den D-Juniorinnen siegte die JSG Saarbrücken-West vor dem HC St. Johann und der SG Brotdorf-Losheim. Die weiteren Gewinner waren St. Johann (weiblich C), Zweibrücken (weiblich B/A und männlich C), der TV Merchweiler-Quierschied (männlich B) sowie die JSG St. Ingbert-Kirkel (männlich A).