1. Sport
  2. Saar-Sport

Bayern stürmen im 100. Heimspiel zum Gruppensieg

Bayern stürmen im 100. Heimspiel zum Gruppensieg

Mit einem weiteren Fußballfest ist der FC Bayern München in seinem 100. Champions-League-Heimspiel als Gruppensieger ins Achtelfinale spaziert. Die Angriffs-Asse Douglas Costa (8. Minute), Robert Lewandowski (16.), Thomas Müller (33.) und Kingsley Coman (69.) sorgten gestern beim 4:0 (3:0) gegen das bis dato punktgleiche Team von Olympiakos Piräus für einen unterhaltsamen Jubiläumserfolg.

Nach den Tor-Festivals gegen Dinamo Zagreb (5:0) und den FC Arsenal (5:1) durften 70 000 Zuschauer in der ausverkauften Allianz Arena auch beim nächsten Königsklassen-Spiel jubeln. Die zweite Spielhälfte mussten die Bayern aber weitgehend in Unterzahl bestreiten, weil Holger Badstuber bei seinem Champions-League-Comeback nach einer harten Entscheidung in der 53. Minute die Rote Karte wegen einer Notbremse sah. Bei der Achtelfinal-Auslosung am 14. Dezember ist der deutsche Rekordmeister nun gesetzt.