1. Sport
  2. Saar-Sport

Bayern München und Vettel gewinnen den „Sport-Oscar“

Bayern München und Vettel gewinnen den „Sport-Oscar“

Die Trophäensammler haben wieder zugeschlagen: Triple-Gewinner FC Bayern München und Sebastian Vettel, Serien-Weltmeister in der Formel 1, wurden gestern in Kuala Lumpur mit den „Sport-Oscars“ ausgezeichnet. Der frisch gebackene deutsche Fußball-Meister FC Bayern gewann den „Laureus World Sports Award“ in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“.

Vettel wurde zum "Sportler des Jahres" gewählt.

Weltfußballerin Nadine Angerer ging leer aus. Den Titel "Sportlerin des Jahres" holte US-Schwimmerin Missy Franklin. Auch Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken konnte sich in der Kategorie "Durchbruch des Jahres" nicht durchsetzen. Hier triumphierte der spanische Motorrad-Pilot Marc Márquez.

Gewählt werden die Preisträger von der Laureus-Akademie. Ihr gehören auch Franz Beckenbauer, Boris Becker und Katarina Witt an.