Bayer Leverkusen in der Europa League gegen FK Krasnodar

Europa League : Bei Bayer träumen sie vom Finale der Europa League

Bevor Peter Bosz am Sonntag 470 Tage nach seiner Entlassung bei Borussia Dortmund wieder das Stadion des BVB betritt, muss der Trainer von Bayer Leverkusen mit seinem neuen Club auf europäischer Bühne zunächst an diesem Donnerstag (21 Uhr/Nitro und DAZN) die Pflichtaufgabe zuhause gegen den FK Krasnodar lösen.

„Das wird ein ganz schweres Spiel für uns“, sagte Bosz, dessen Mannschaft im Hinspiel ein 0:0 erreicht hatte. Rudi Völler denkt dagegen schon einen Schritt weiter. „Wir haben dieses Jahr eine große Chance, weit zu kommen“, sagte der Sportgeschäftsführer, der insgeheim vom Finale am 29. Mai in Baku träumt. Der erste Titel seit 1993 (DFB-Pokalsieger) wäre gleichzeitig die Eintrittskarte für die Champions League, die in der Liga in weiter Ferne ist.