Basketball: Saarlouis Royals verlieren beim USC Heidelberg mit 83:109

Basketball-Bundesliga : Royals verlieren Kellerduell gegen Heidelberg klar

Die Bundesliga-Basketballerinnen der Saarlouis Royals haben am Samstagabend das wichtige Kellerduell beim USC Heidelberg mit 83:109 verloren. Die Saarlouiserinnen hielten das Spiel in der ersten Halbzeit offen und lagen zur Pause mit 47:49 hinten, ehe eine schwache zweite Hälfte (15:30 im dritten und 21:30 im vierten Viertel) folgte.

Beste Royals-Werferinnen waren Alison Gorrell (28 Punkte), Jessica Kovatch (23) und Caitlin Jenkins (15), hinter dem Trio klaffte aber eine große Lücke, der viertbesten Royals-Scorerin Kimberly Pohlmann gelangen nur drei Punkte, dafür aber sieben Ballverluste.

Heidelberg hat nun vier Punkte, während die punktlosen Royals Tabellenletzter bleiben. Am kommenden Samstag um 19 Uhr können die Saarlouiser mit einem Heimsieg im nächsten Kellerduell gegen die Lions des SV Halle zu einem Mitkonkurrenten aufschließen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung