1. Sport
  2. Saar-Sport

Basketball: Royals kassieren vierte Pleite im fünften Saisonspiel

Basketball: Royals kassieren vierte Pleite im fünften Saisonspiel

Saarlouis. Die Basketballerinnen der Saarlouis Royals mussten sich am Samstag in Langen den Rhein-Main-Baskets mit 59:70 (33:41) geschlagen geben. Es war die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel in der Bundesliga. Die Royals rutschten auf den letzten Tabellenplatz ab

Saarlouis. Die Basketballerinnen der Saarlouis Royals mussten sich am Samstag in Langen den Rhein-Main-Baskets mit 59:70 (33:41) geschlagen geben. Es war die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel in der Bundesliga. Die Royals rutschten auf den letzten Tabellenplatz ab.Nach ihrem miserablen Start in die Runde schien es, als hätte sich Saarlouis vor einer Woche beim Heimsieg gegen den SV Halle freigespielt (82:70). Doch wie in den ersten Partien verschliefen die Royals am Samstag das erste Viertel (14:22) und liefen in den folgenden Spielabschnitten diesem Rückstand hinterher.

"Meine Mannschaft hat viel zu überhastet und nicht clever genug gespielt. Diese Niederlage war absolut überflüssig", ärgerte sich René Spandauw, Trainer der Royals. Auch wenn das zweite, dritte und letzte Viertel relativ ausgeglichen waren, wollte bei den Royals einfach nicht wirklich viel funktionieren. Unnötige Ballverluste, insgesamt 24, prägten das Spiel der Royals. Mit 20 Punkten war Candace Williams noch beste Werferin, gefolgt von Myrthe Beld mit 14 Punkten. aub