1. Sport
  2. Saar-Sport

Basketball: Nowitzki ist heiß auf Saison-Auftakt gegen die Miami Heat

Basketball: Nowitzki ist heiß auf Saison-Auftakt gegen die Miami Heat

Dallas. Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks stehen in der Basketball-Profiliga NBA vor einer komplizierten Saison. Auf der einen Seite hat Clubboss Mark Cuban zugelassen, dass mit Center Tyson Chandler, Caron Butler, J.J. Barea und DeShawn Stevenson vier Profis die Meister-Mannschaft verlassen haben. Auf der anderen Seite wollen die "Mavs" trotzdem wieder vorne mitspielen

Dallas. Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks stehen in der Basketball-Profiliga NBA vor einer komplizierten Saison. Auf der einen Seite hat Clubboss Mark Cuban zugelassen, dass mit Center Tyson Chandler, Caron Butler, J.J. Barea und DeShawn Stevenson vier Profis die Meister-Mannschaft verlassen haben. Auf der anderen Seite wollen die "Mavs" trotzdem wieder vorne mitspielen. Dass die Experten den Champion nicht auf der Rechnung haben, lässt Nowitzki kalt: "Viele trauen uns den erneuten Titel nicht zu, aber letztes Jahr waren wir ja auch keine Meisterschaftsfavoriten."Deutschlands Basketball-Superstar ist wieder heiß. "Ich freue mich auf die kommenden Herausforderungen", sagte Nowitzki vor dem Saison-Auftakt gegen die Miami Heat am ersten Weihnachtstag. Nach einer Mini-Vorbereitung von zwei Wochen ist Nowitzki bewusst, dass anfangs noch Sand im Getriebe des Meisters sein wird. 66 Partien bis Mitte April stehen auf dem Programm, an den ersten fünf Januar-Tagen müssen die Texaner vier Mal ran - ganz schön happig für das älteste Team der Liga. dpa