1. Sport
  2. Saar-Sport

Basketball: NBA vertagt die Verhandlungen im Tarifstreit

Basketball: NBA vertagt die Verhandlungen im Tarifstreit

New York. Im Tarifstreit in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gibt es keine Einigung. Nach einer 16-stündigen Sitzung der Clubs mit der Spielergewerkschaft in der Nacht zu Mittwoch in New York vertagten die Parteien ihre Verhandlungen. "Der staatliche Vermittler George Cohen hat beide Seiten gebeten, öffentliche Kommentare zu unterlassen

New York. Im Tarifstreit in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gibt es keine Einigung. Nach einer 16-stündigen Sitzung der Clubs mit der Spielergewerkschaft in der Nacht zu Mittwoch in New York vertagten die Parteien ihre Verhandlungen. "Der staatliche Vermittler George Cohen hat beide Seiten gebeten, öffentliche Kommentare zu unterlassen. Beide Seiten haben dem zugestimmt", teilte die NBA mit.Die Spieler sind seit 1. Juli ausgesperrt. Hauptstreitpunkt ist die prozentuale Aufteilung der jährlichen Gesamteinnahmen von 4,3 Milliarden Dollar. dpa