Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:17 Uhr

Basketball: Goodwin verlässt Saarlouis Royals

Basketball: Goodwin verlässt Saarlouis RoyalsSaarlouis. Fantasia Goodwin (Foto: rup) erhält kein neues Vertragsangebot des Basketball-Bundesligisten TV Saarlouis Royals. Die US-Amerikanerin spielte in der Meistersaison zum ersten Mal im Trikot der Royals. Sie war auf Anhieb Publikumsliebling und beste Werferin

Basketball: Goodwin verlässt Saarlouis Royals

Saarlouis. Fantasia Goodwin (Foto: rup) erhält kein neues Vertragsangebot des Basketball-Bundesligisten TV Saarlouis Royals. Die US-Amerikanerin spielte in der Meistersaison zum ersten Mal im Trikot der Royals. Sie war auf Anhieb Publikumsliebling und beste Werferin. Dennoch haben sich die Verantwortlichen dazu entschlossen, Goodwin keinen neuen Vertrag zu geben, da auf ihrer Position mit Romy Bär, Lina Schiffer und Janina Wellers drei deutsche Talente einsetzbar sind. "Fantasia gehörte sicherlich zu den Spitzenspielerinnen in der Bundesliga und solche gute Spielerinnen lässt man nicht gerne gehen. Aber es gibt keine Notwendigkeit Goodwin zu behalten", sagte Saarlouis-Trainer René Spandauw am Freitag. red

Gladbacher Marin steht vor Wechsel nach Bremen

Bremen. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Marko Marin soll nach Medienberichten zu Werder Bremen wechseln. "Wir kommentieren solche Spekulationen nicht", sagt Werders Geschäftsführer Klaus Allofs zu den Meldungen. Der Offensivspieler hat beim abstiegsbedrohten Bundesligisten Borussia Mönchengladbach einen Vertrag bis 2010. Auch der Hamburger SV zeigt Interesse an Marin. Über die Höhe einer Ablösesumme ist nichts bekannt. dpa

Dardai verliert Wette: Freibier für 74 244 Fans

Berlin. Dank Pal Dardai gibt es für 55 000 Fans eine Woche vor einer möglichen Meister-Feier von Fußball-Bundesligist Hertha BSC Freibier. Der Profi wettete gegen Fans, dass zu den letzten fünf Heimspielen jeweils weniger als 55 000 Zuschauer ins Stadion kommen. Einsatz: Freigetränke beim letzten Heimspiel. Dardai verlor. Gegen Schalke 04 an diesem Samstag ist das Stadion mit 74 244 Zuschauern ausverkauft - und dank Dardei bekommt jeder Zuschauer einen Getränke-Gutschein. dpa

Duisburg greift nach

dem Uefa-Pokal

Duisburg. Frauenfußball-Bundesligist FCR Duisburg tritt zum Hinspiel des Uefa-Pokal-Finales an diesem Samstag (17.45 Uhr/Eurosport) bei Swesda Perm an. Für das Rückspiel am 22. Mai gegen den russischen Meister hat der Bundesligist bereits 16 000 Karten verkauft sind. dpa