Basketball: Braves setzen Kirchheim im vierten Viertel matt

Basketball: Braves setzen Kirchheim im vierten Viertel matt

Homburg. Basketball-Zweitligist Saar-Pfalz Braves hat gestern Abend einen 92:72-Sieg gegen Tabellennachbar Kirchheim Knights gefeiert. Vor 500 Zuschauern im Sportzentrum Homburg-Erbach erwischten die Braves den besseren Start und führten schnell mit 12:7. Bis zum Pausenstand von 38:32 hielten die Gastgeber die Führung

Homburg. Basketball-Zweitligist Saar-Pfalz Braves hat gestern Abend einen 92:72-Sieg gegen Tabellennachbar Kirchheim Knights gefeiert. Vor 500 Zuschauern im Sportzentrum Homburg-Erbach erwischten die Braves den besseren Start und führten schnell mit 12:7. Bis zum Pausenstand von 38:32 hielten die Gastgeber die Führung.Nach einem ausgeglichenen dritten Viertel (24:22) kam Kirchheim beim 61:64 auf drei Zähler heran. Nach einer Auszeit von Trainer Nenad Josipovic hatten die Saarpfälzer dann aber mit 16 Punkten in Folge bis zum 80:61 einen Lauf und machten den Sieg so perfekt. Bester Werfer der Braves war Walt Baxley mit insgesamt 29 Punkten, Marcus Smallwood erzielte 17 Zähler. hej

Mehr von Saarbrücker Zeitung