1. Sport
  2. Saar-Sport

Baseball: Hornets mit Sieg und Niederlage gegen den Dritten

Baseball: Hornets mit Sieg und Niederlage gegen den Dritten

Saarlouis. Die Saarlouiser Baseballer überzeugten am Samstag im Ballpark in den Fliesen gegen den Tabellendritten der Bundesliga, die Haar Disciples. Die erste Partie verloren die Hornissen knapp mit 6:9, das zweite Spiel konnte der TV Saarlouis mit 7:5 für sich entscheiden. Mit seinem 51

Saarlouis. Die Saarlouiser Baseballer überzeugten am Samstag im Ballpark in den Fliesen gegen den Tabellendritten der Bundesliga, die Haar Disciples. Die erste Partie verloren die Hornissen knapp mit 6:9, das zweite Spiel konnte der TV Saarlouis mit 7:5 für sich entscheiden. Mit seinem 51. Homerun schlug Eddie Martinez die Saarlouiser Baseballer in der ersten Partie gegen die Haar Disciples zwar nicht zum Sieg, doch er verkürzte zwischenzeitlich zum 4:4. Und das nachdem der Tabellendritte aus München im Ballpark in den Fliesen bereits mit 4:0 in Führung lag. Im vorletzten Durchgang konnten die Gastgeber sogar mit 6:5 in Führung gehen. Ales Keprta, der als Pitcher eine seiner besten Leistungen in der Saison zeigte und über die volle Distanz von neun Innings pitchte, fehlte zwischenzeitlich sogar nur ein guter Wurf zum Sieg. Doch der wollte nicht gelingen. Haar schaffte den Ausgleich und ging im so genannten Extra-Inning mit 9:6 in Führung.

Die zweite Partie verlief ähnlich. Wieder gingen die Gäste 4:0 in Führung. Doch diesmal gelang die Aufholjagd der Hornets und sie zogen, besonders aufgrund der tollen Leistung der beiden Pitcher Tom Fiebig und Michael Kratz mit 7:5 davon. Besonders erwähnenswert war auch die Leistung von Nachwuchsspieler Alexander Bach, der in der Defense an der zweiten Base überzeugte und eine hervorragende Partie ablieferte. "Die beiden Spiele gegen den Tabellendritten haben gezeigt, dass unser Team mit allen Teams in der Bundesliga mithalten kann. Umso wünschenswerter wäre es daher, dass wir unsere finanzielle Situation in den kommenden Wochen positiv verändern könnten", resümierte Holger Engels, Pressesprecher der Hornets. Durch den Sieg in der zweiten Partie konnten die Hornets den sechsten Tabellenplatz festigen. Am kommenden Wochenende geht es zum Auswärtsspiel nach Mannheim. müs