| 21:14 Uhr

Ballack bleibt bis 2010 beim FC Chelsea

Ballack bleibt bis 2010 beim FC Chelsea London. Michael Ballack bleibt nach Medienberichten bis 2010 beim FC Chelsea. Der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und der englische Spitzenclub einigten sich angeblich auf die Nutzung der in Ballacks Drei-Jahres-Vertrag enthaltenen Option. Der Kontrakt wäre sonst in diesem Sommer ausgelaufen

Ballack bleibt bis 2010 beim FC ChelseaLondon. Michael Ballack bleibt nach Medienberichten bis 2010 beim FC Chelsea. Der Kapitän der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und der englische Spitzenclub einigten sich angeblich auf die Nutzung der in Ballacks Drei-Jahres-Vertrag enthaltenen Option. Der Kontrakt wäre sonst in diesem Sommer ausgelaufen. Ballacks Jahresgehalt von sieben Millionen Euro soll unverändert bleiben. dpaManchester United: Tevez denkt an AbschiedManchester. Der argentinische Fußball-Nationalspieler Carlos Tevez denkt über den Abschied vom englischen Meister und Champions-League-Sieger Manchester United nach. "Ich werde nicht als Teil der Familie betrachtet", beklagt sich der 25 Jahre alte Angreifer, der ausgeliehen ist und dem offenbar kein Vertrag angeboten wird. Er wolle in der Premier League bleiben, sagte Tevez. Zu Interessenten zählt Manchester City. Tevez kam 2007 von West Ham United nach Manchester. Seit der Ex-Leverkusener Dimitar Berbatow im vergangenen Sommer bei United spielt, saß Tevez oft nur auf der Bank. dpaZweitligist EA Guingamp holt französischen PokalParis. Fußball-Frankreich feiert den ersten Pokalsieg eines Zweitligisten seit 50 Jahren. "Historisch", titelt die französische Sportzeitung "L'Équipe" nach dem 2:1 von Außenseiter EA Guingamp im Finale gegen Stade Rennes. Vor 80 056 Zuschauern im ausverkauften Stade de France in Paris hatte der Brasilianer Eduardo (72./83. Minute) am Samstag mit seinen Toren Guingamp zum ersten Titel der Clubgeschichte geschossen und die Partie nach der Führung des Erstligisten durch Carlos Bocanegra (69.) gedreht. Zuletzt hatte Le Havre im Jahr 1959 als Zweitliga-Vertreter den französischen Pokal gewonnen. dpaEngland: Nationalspieler King festgenommenLondon. Der englische Nationalspieler und Kapitän des Premier-League-Vereins Tottenham Hotspur, Ledley King, soll in der Nacht zum Sonntag wegen des Verdachts auf Körperverletzung festgenommen worden sein. Scotland Yard bestätigte die Festnahme eines 28 Jahre alten Mannes gegen 2.30 Uhr im Ausgeh-Viertel Soho. Die Polizei gehe Vorwürfen eines tätlichen Angriffs nach. King, der 19 Mal für die englische Fußball-Nationalmannschaft im Einsatz war, spielte am vergangenen Samstag beim 0:0 gegen den FC Everton. dpa