Badminton: Zweite Niederlage, WM schon vorbei

GOLD COAST · Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat das Viertelfinale der Mixed-WM im australischen Gold Coast deutlich verpasst. Nach dem 1:4 zum Auftakt der Gruppenphase gegen Japan unterlag das Team von Bundestrainer Detlef Poste in der Nacht zu Dienstag Malaysia mit 0:5. Ex-Europameister Marc Zwiebler vom 1. BC Bischmisheim, der seine internationale Karriere nach der Einzel-WM im August in Glasgow beenden wird, kam gegen Malaysia nicht zum Einsatz. Ihn ersetzte der künftige Bischmisheimer Fabian Roth, der gegen den Olympiazweiten Lee Chong Wei chancenlos war (12:21, 11:21). Die Bischmisheimerin Isabell Herttrich verlor ihre Partien im Mixed mit Mark Lamsfuß und im Damendoppel mit Johanna Goliszewski jeweils in zwei Sätzen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort