1. Sport
  2. Saar-Sport

Badminton: Seidel und Herttrich müssen auf Lamsfuß verzichten

Badminton : Lamsfuß verletzt, Seidel und Herttrich ohne Partner

Die Pechsträhne von Badminton-Nationalspieler Marvin Seidel vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim bei den deutschen Meisterschaften in Bielefeld hält an. Zwei Tage vor Turnierbeginn musste Seidels Doppelpartner Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) seine Teilnahme wegen einer Verletzung absagen.

Lamsfuß hat sich einen Muskelfaserriss neben der Schienbeinkante zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. Seidel, der noch auf seinen ersten deutschen Meistertitel wartet, und Lamsfuß waren an Position eins gesetzt und die klaren Titelkandidaten. Auch Seidels Clubkollegin Isabel Herttrich ist von der Lamsfuß-Absage betroffen – er wäre in Bielefeld ihr Mixedpartner gewesen. Ob Seidel und Herttrich vor dem am heutigen Donnerstag beginnenden Turnier noch Ersatzpartner finden, war am Mittwoch noch ungewiss.