| 20:52 Uhr

Badminton-Bundesliga
BCB gewinnt ohne Probleme mit 5:2 in Lüdinghausen

Saarbrücken. Badminton-Bundesligist 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim ist der direkte Einzug ins Final Four um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft kaum mehr zu nehmen. Am 13. Spieltag gewann der BCB bei Union Lüdinghausen mit 5:2 und bleibt Tabellenführer. mwe
Mark Weishaupt

Dabei konnte sich der Titelverteidiger am Sonntag wieder einmal auf seine Stärke in den Doppeldisziplinen verlassen. Nationalspieler Marvin Seidel gewann das zweite Herrendoppel an der Seite von Patrick Scheiel aus der Zweiten des BCB ebenso glatt in drei Sätzen wie das Mixed mit Isabel Herttrich. Auch Herttrich steuerte zwei Zähler zum Erfolg bei und hielt sich im Damendoppel an der Seite von Olga Konon gegen Yvonne Li/Linda Efler schadlos. Das erste Herrendoppel holten Ruben Jille und Johannes Schöttler in fünf hart umkämpften Sätzen. Den fünften Punkt holte Patrick Scheiel im zweiten Einzel.