Bader erhält bei Hannover 96 vorerst Vertrag bis 2018

Bader erhält bei Hannover 96 vorerst Vertrag bis 2018

Martin Bader, neuer Geschäftsführer Sport beim Bundesliga-Schlusslicht Hannover 96 , will die Niedersachsen möglichst schnell in höhere Tabellenregionen führen. "Grundsätzlich ist dieser Verein breit und stabil aufgestellt, sportlich allerdings etwas in die Knie gegangen", sagte der 47-Jährige bei seiner Präsentation am Donnerstag.

Präsident Martin Kind bestätigte, dass der Vertrag mit Bader vorerst bis zum 30. Juni 2018 befristet ist. "Das Ziel jedoch ist eine Lösung auf Dauer", erklärte Kind.