| 21:15 Uhr

Badminton-Bundesliga
Aufsteiger macht dem BCB das Leben schwer

Saarbrücken. Wenn der Tabellenführer in der Badminton-Bundesliga gegen einen Aufsteiger 5:2 gewinnt, ist das keine große Überraschung, sondern erwartbar. Und doch war das 5:2 des 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim gegen den BC Wipperfeld am Dienstagabend in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle ein schweres Stück Arbeit.
Mark Weishaupt

„Die haben eine ordentliche Truppe beisammen“, sagte Janine Göbbel aus dem Vorstand des BCB anerkennend, als die Bischmisheimer knapp eine Stunde gebraucht hatten, um das erste Herrendoppel und das Damendoppel in vier und fünf hart umkämpften Sätzen knapp zu gewinnen. Es waren die Schlüsselspiele zum zehnten BCB-Erfolg im zehnten Spiel, den die Altmeister Michael Fuchs und Johannes Schöttler mit einem souveränen Dreisatz-Sieg im zweiten Herren­doppel sowie die Einzelherren Luka Wraber und Dieter Domke in jeweils fünf harten Sätzen sicherstellten. Weiter geht es für den BCB am Samstag, 20. Januar, mit dem Heimspiel gegen Meister TV Refrath.