1. Sport
  2. Saar-Sport

Auf welche Weise Fußball am Kap "funktioniert"

Auf welche Weise Fußball am Kap "funktioniert"

Eine Reportage-Sammlung zur WM findet sich in dem Band "Tod den Pavianen!", den das Autoren-Duo Cathrin Hennicke/Claus Stäcker dem Fußball-Wahnsinn in Südafrika gewidmet hat

Eine Reportage-Sammlung zur WM findet sich in dem Band "Tod den Pavianen!", den das Autoren-Duo Cathrin Hennicke/Claus Stäcker dem Fußball-Wahnsinn in Südafrika gewidmet hat. Die deutschen Journalisten, die im Land arbeiten, berichten über die Liebe der Menschen zu ihrem Sport, über Historisches, Mythen und Zauberei, deutsche Antreiber (Trainer) am Kap, den Bau der Stadien, den Rasen und vieles mehr. Natürlich wird auch geschildert, wie die Vuvuzela-Tröten produziert werden und was die Fans damit bezwecken. Mit dem ohrenbetäubenden Lärm, der beim Blasen erzeugt wird, sollen die Gegner verwirrt werden. Früher wurden einem Sprichwort zufolge mit Lärm Paviane getötet (daher der Buchtitel). Fazit: Wer Basis- und Hintergrund-Informationen zum Fußball in Südafrika haben möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient. in

C. Hennicke/C. Stäcker: Tod den Pavianen! Fußballwahnsinn in Südafrika, Oktober-Verlag, Münster 2010, 421 Seiten, ISBN 978-3-941895-01-0, 14,00 Euro.