Auch Fischer und Badusch verpassen Olympia-Teilnahme

Auch Fischer und Badusch verpassen Olympia-Teilnahme

Helsinki. Nach Andriy Shyyka haben auch seine Mannschaftskollegen beim Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach, Jan Fischer und Timo Badusch, das angestrebte Olympia-Ticket beim letzten Qualifikationsturnier am Wochenende in Helsinki verpasst

Helsinki. Nach Andriy Shyyka haben auch seine Mannschaftskollegen beim Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach, Jan Fischer und Timo Badusch, das angestrebte Olympia-Ticket beim letzten Qualifikationsturnier am Wochenende in Helsinki verpasst. Fischer siegte in der Klasse bis 84 Kilogramm griechisch-römisch zum Auftakt gegen den Litauer Valdemaras Venckaitis mit 2:1, schied aber anschließend im Viertelfinale gegen den Bulgaren Histo Marinov aus (0:2). Badusch überstand in der Klasse bis 74 Kilo griechisch-römisch schon seinen ersten Kampf nicht. Gegen den Rumänen Inoel Pusacsu musste er auf die Schultern. Freistilringer Shyyka war am Freitag gescheitert. Damit wird kein saarländischer Ringer bei den Spielen in London dabei sein. red