1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball-Bundesliga: ARD und Scholl lösen Vertrag auf

Fußball-Bundesliga : ARD und Scholl lösen Vertrag auf

Ex-Nationalspieler Mehmet Scholl wird nicht mehr als Fußball-Experte in der ARD zu sehen sein. Der 46-Jährige einigte sich mit dem Ersten auf eine Vertragsauflösung. Hintergrund der Trennung dürfte die Meinungsverschiedenheit über die Doping-Berichterstattung während des Confed-Cups gewesen sein.

Wie Scholl später im BR-Hörfunk betonte, habe das Thema für ihn „nichts in der Sendung verloren“ gehabt. Es ging um die schweren Anschuldigungen gegen Gastgeber Russland. Scholl war seit 2008 für die ARD im Einsatz.