1. Sport
  2. Saar-Sport

Anna-Lena Grönefeld erreicht die zweite Runde in Miami

Anna-Lena Grönefeld erreicht die zweite Runde in Miami

Miami. Die in Saarbrücken lebende und trainierende Anna-Lena Grönefeld ist beim Tennis-Mastersturnier in Miami/Florida in die zweite Runde eingezogen. Die 23-Jährige bezwang gestern in Runde eins die US-Amerikanerin Jill Craybas in knapp über einer Stunde Spielzeit sicher mit 6:4 und 6:1

Miami. Die in Saarbrücken lebende und trainierende Anna-Lena Grönefeld ist beim Tennis-Mastersturnier in Miami/Florida in die zweite Runde eingezogen. Die 23-Jährige bezwang gestern in Runde eins die US-Amerikanerin Jill Craybas in knapp über einer Stunde Spielzeit sicher mit 6:4 und 6:1. Jetzt trifft sie bei der mit insgesamt 4,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung auf die an Nummer 30 gesetzte Italienerin Sara Errani. Bei einem Sieg von Grönefeld könnte ein Duell mit der Weltranglisten-Fünften Venus Williams (USA) winken. Schlechter lief es bei den deutschen Herren. Thomas Haas verlor am Mittwochabend (Ortszeit) gegen die Nummer 142 der Welt, Michail Kukushkin aus Kasachstan, in 83 Minuten mit 4:6, 4:6. Zuvor war Philipp Kohlschreiber in der ersten Runde des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Turniers gescheitert. Der 25-jährige Augsburger verlor überraschend gegen den an Nummer 117 geführten kanadischen Qualifikanten Frank Dancevic mit 4:6, 6:7 (2:7). Das Spiel von Benjamin Becker (Mettlach) gegen Jesse Levine (USA) war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht beendet. dpa/spr