1. Sport
  2. Saar-Sport

A-Junioren des FCS fahren mit gutem Gefühl nach Fürth

A-Junioren des FCS fahren mit gutem Gefühl nach Fürth

Am vorletzten Spieltag der Fußball-Bundesliga sind die A-Junioren des 1. FC Saarbrücken an diesem Samstag (13 Uhr) bei Greuther Fürth gefordert. Aktuell steht der FCS auf Rang elf, dem ersten Nichtabstiegsplatz, mit zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone.

"Es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass man es noch selbst in der Hand hat und nicht auf die Niederlagen anderer Teams angewiesen ist", sagt FCS-Kapitän Sebastian Brenner, "wir sind seit vier Spielen ungeschlagen und wollen dieses positive Gefühl mit nach Fürth nehmen, um dort einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib zu machen." Brenners Einsatz ist nach einer leichten Gehirnerschütterung noch nicht ganz sicher.