1. Sport
  2. Saar-Sport

900 Zuschauer sehen Gresaubacher Derby-Triumph

900 Zuschauer sehen Gresaubacher Derby-Triumph

TuS Steinbach - SV Thalexweiler 1:1 (1:0). Thalexweiler kam zu einem glücklichen Punktgewinn. Björn Tarillon verwandelte einen umstrittenen Handelfmeter in der Nachspielzeit. Bis dahin war der TuS die tonangebende Mannschaft. Tore: 1:0 Eugen Fellberg (20.), 1:1 Björn Tarillon (93., Handelfmeter).SV Saar 05 Jugend - SSV Überherrn 2:1 (1:0)

TuS Steinbach - SV Thalexweiler 1:1 (1:0). Thalexweiler kam zu einem glücklichen Punktgewinn. Björn Tarillon verwandelte einen umstrittenen Handelfmeter in der Nachspielzeit. Bis dahin war der TuS die tonangebende Mannschaft. Tore: 1:0 Eugen Fellberg (20.), 1:1 Björn Tarillon (93., Handelfmeter).SV Saar 05 Jugend - SSV Überherrn 2:1 (1:0). Jean-Paul Fries sorgte mit einem Drehschuss für den späten Siegtreffer zu Gunsten der Hausherren. Für Saar 05 war es der vierte Sieg im vierten Spiel. Der Erfolg der 05er war nicht unverdient, da die Gastgeber das Spiel weitgehend im Griff hatten. Tore: 1:0 Simon Göttker (32.), 1:1 Max Spies (53.), 2:1 Jean-Paul Fries (89.).

VfB Theley - FSG Schiffweiler 0:1 (0:1). Die Gastgeber ließen eine Reihe von Chancen liegen, unter anderem trafen Matthias Schneider und Seyfi Gören nur die Latte. Die FSG nutzte ihre einzige Möglichkeit, einen Elfer, zum Tor des Tages. Tore: 0:1 Francesco Liano (30., Foulelfmeter).

SC Großrosseln - SG Schwemlingen-T.-B. 2:2 (0:1). Gerade zu dem Zeitpunkt, als Großrosseln die Kontrolle übernahm, gingen die Gäste in Führung. Der SCG zeigte sich jedoch nicht geschockt, spielte weiter nach vorne und ging auch in Führung. Durch einen sehr umstrittenen Foulelfmeter kam die SG aber doch noch zum Ausgleich. Tore: 0:1 Kai-Uwe Hahn (28.), 1:1 Tim Kiefer (64.), 2:1 Dominik Jochum (74.), 2:2 Alexander Eckert (80., FE).

FC Freisen - SV Losheim 1:1 (1:0). Freisen war im ersten Durchgang besser und führte zur Pause verdient. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Gäste die Begegnung offen gestalten. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß kam Losheim durch Tobias Schuler zum Ausgleich. In der Schlussphase wurden die Freisener Thomas Adams, Felix Heinrich und Frank Scheer des Feldes verwiesen. Tore: 1:0 Felix Heinrich (39.), 1:1 Tobias Schuler (86.).

VfL Primstal - SV Bliesmengen-Bolchen 5:0 (3:0). Primstal gelang nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie ein Befreiungsschlag. Der Sieg war auch in dieser Höhe verdient. Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte Spielertrainer Nico Lalla für die 3:0-Pausenführung. Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Nico Lalla (14., 27., 37.), 4:0 Tobias Zimmer (48.), 5:0 Jochen Gläser (89.).

SG Noswendel-Wadern - FV Bischmisheim 3:2 (1:1). Noswendel-Wadern war zunächst klar besser und die frühe Führung (5.) somit hochverdient. Ab der 20. Minute gab es dann aber einen Bruch im Spiel der Hausherren. Bischmisheim war nun überlegen und ging verdient in Führung. Mit einer starken Schlussoffensive sicherte sich Noswendel-Wadern am Ende aber doch noch einen 3:2-Erfolg. Tore: 1:0 Andreas Haupenthal (5.), 1:1 Christopher Schmitt (24.), 1:2 Dirk Ziegler (54.), 2:2 Fritz Gard (83.), 3:2 Enes Ferizovic (85.).

SC Gresaubach - SV Limbach-Dorf 4:1 (3:0). Im ersten Punktspiel-Derby der beiden Teams seit 46 Jahren war der SC vor 900 Zuschauern in allen Belangen überlegen. Den Grundstein zum Sieg legte ausgerechnet Marco Wallscheid per Doppelpack. Sein Einsatz war wegen Rückenproblemen lange fraglich. Tore: 1:0, 2:0 Marco Wallscheid (8., 18.), 3:0 Tobias Warken (30.), 3:1 Eigentor (48.), 4:1 Kevin Robert (72.).

SG Perl-Besch - DJK Ballweiler-Wecklingen abgesagt. Wegen eines familiären Trauerfalls eines DJK-Akteurs abgesagt.