3. Handball-Liga TV Homburg braucht „dringend“ Punkte im Abstiegskampf

Homburg · Am Wochenende stehen Heimspiele für die Handballer aus Homburg und Saarlouis an. TVH-Trainer Steffen Ecker fand vor dem Spiel deutliche Worte für seine Spieler.

 TVH-Trainer Steffen Ecker sieht sein Team voll im Abstiegskampf.

TVH-Trainer Steffen Ecker sieht sein Team voll im Abstiegskampf.

Foto: Martin Wittenmeier

Für die Drittliga-Handballer des TV Homburg ist es nach vier Niederlagen in Folge an der Zeit, Punkte aufs Konto zu bringen. An diesem Samstag empfängt der Aufsteiger (4:16 Punkte, drittletzter Platz) um 18.30 Uhr den Tabellendritten HSG Rodgau Nieder-Roden in der Robert-Bosch-Halle. Die Gäste stehen bei 15:5 Punkten und reisen nach drei Siegen in Serie mit Selbstvertrauen an.