1. Sport
  2. Saar-Sport

3. Fußball-Liga: Wehen und Heidenheim vorne

3. Fußball-Liga: Wehen und Heidenheim vorne

FCS-Frauen verlieren beim VfL Bochum Frauenfußball-Zweitligist 1. FC Saarbrücken hat sein erstes Saisonspiel verloren.

Die Mannschaft von Trainer Winfried Klein verlor gestern Nachmittag beim VfL Bochum mit 0:1 (Halbzeit 0:0). Das Tor des Tages erzielte Bochums Dörthe Hoppius in der 57. Minute).

B-Juniorinnen: FCS 2:2, FSV Jägersburg 3:4

Die B-Juniorinnen des 1. FC Saarbrücken haben in ihrem ersten Saisonheimspiel in der Fußball-Bundesliga West/Südwest am Samstagnachmittag auf den Burbacher Saarwiesen gegen den SC 07 Bad Neuenahr 2:2-Unentschieden gespielt. Aufsteiger FSV Jägersburg unterlag zeitgleich bei Bayer Leverkusen trotz dreier Tore von Janina Mueller mit 3:4.

3. Fußball-Liga: Wehen und Heidenheim vorne

Der SV Wehen Wiesbaden hat in der 3. Fußball-Liga zu Tabellenführer 1. FC Heidenheim aufschließen können. Im Heimspiel gegen Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg kamen die Hessen gestern zu einem 2:0. Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich die Reserve des VfB Stuttgart 4:0 gegen Schlusslicht Wacker Burghausen durch.

TSV 1860 München holt Friedhelm Funkel

Friedhelm Funkel wird neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München. Der 59-Jährige bekommt bei den Löwen einen Jahresvertrag mit einer Option auf einen Anschlussvertrag, teilte der Verein mit. "Wir haben diese Entscheidung in Abstimmung mit allen Gremien und der ausdrücklichen Zustimmung unseres Investors Hasan Ismaik getroffen", erklärte Präsident Gerhard Mayrhofer. Funkel sei der richtige Trainer, "um das Löwen-Rudel zu führen".

Klopps Lehrmeister Frank verstorben

Der frühere Bundesliga-Trainer Wolfgang Frank ist tot. Der Fußballlehrer erlag im Alter von 62 Jahren in der Nacht zu Samstag einer Krebserkrankung. Dies bestätigte Franks langjähriger Arbeitgeber Mainz 05 am Samstag. Frank galt als Lehrmeister des zweimaligen Meistertrainers Jürgen Klopp, der von 1995 bis 1997 und von 1998 bis 2000 unter Frank spielte.

Frauen-Bundesliga: Bayer Leverkusen vorn

Bayer Leverkusen hat nach dem ersten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga die Tabellenführung übernommen. Die Werkskickerinnen siegten 3:0 gegen den FCR Duisburg. Europameisterin Lena Goeßling hatte am Samstag Triple-Gewinner VfL Wolfsburg vor einem herben Dämpfer bewahrt. Die Mittelfeldspielerin sicherte dem Top-Favoriten gegen Bayern München mit ihrem Freistoß zum 1:1 zumindest einen Punkt. Der 1. FFC Frankfurt setzte sich 2:0 beim SC Freiburg durch, Turbine Potsdam kam gegen FC USV Jena über ein 1:1 nicht hinaus.