1. Sport
  2. Saar-Sport

24-Stunden-Rennen: Macht Timo Bernhard das halbe Dutzend voll?

24-Stunden-Rennen: Macht Timo Bernhard das halbe Dutzend voll?

Ring-Kampf zweimal rund um die Uhr: Am Wochenende findet auf dem Nürburgring das legendäre 24-Stunden-Rennen statt, mit 200 000 Zuschauern und 180 Autos das größte Rennen der Welt. Neu in diesem Jahr: Erstmals geht der Klassiker an Pfingsten über die Bühne.

Start ist am Sonntag um 17 Uhr. Geblieben ist das starke Starterfeld: Mehr als 30 Autos haben Sieg-Chancen. An der Spitze mitmischen wollen auch einige Saarländer: Porsche-Pilot Timo Bernhard (Homburg) peilt seinen sechsten Sieg bei dem Langstrecken-Klassiker an. Ex-DTM-Profi Bernd Schneider (St. Ingbert) startet in einem Mercedes SLS AMG, ebenso Christian Hohenadel (Quierschied). Manuel Lauck (Lebach) gibt in einem Audi R8 LMS Gas.