1. Sport
  2. Saar-Sport

2. Ringer-Bundesliga: Reizvolles Derby in Riegelsberg

2. Ringer-Bundesliga: Reizvolles Derby in Riegelsberg

Riegelsberg/Hüttigweiler. Die Zweite Ringer-Bundesliga serviert den Ringer-Fans am morgigen Samstag ab 19.30 Uhr in der Riegelsberger Lindenschule ein interessantes Kräftemessen. Dort empfängt der Tabellensechste, der KV Riegelsberg, die Staffel der RG Saarbrücken, die derzeit auf Platz acht liegt

Riegelsberg/Hüttigweiler. Die Zweite Ringer-Bundesliga serviert den Ringer-Fans am morgigen Samstag ab 19.30 Uhr in der Riegelsberger Lindenschule ein interessantes Kräftemessen. Dort empfängt der Tabellensechste, der KV Riegelsberg, die Staffel der RG Saarbrücken, die derzeit auf Platz acht liegt. Die Brisanz dabei: Der frühere Saarbrücker Trainer für den griechisch-römischen Stil, Gerhard Thiel, steht seit diesem Jahr neben Edgar Paulus in Diensten der Riegelsberger. Es ist also davon auszugehen, dass die Gäste besonders motiviert auftreten werden. Gerhard Thiel erklärt: "Wir wollen gewinnen, werden die RG aber keinesfalls unterschätzen. Es wird mehrere Kämpfe mit offenem Ausgang geben." Der ASV Hüttigweiler, als Vierter zur Zeit der bestplatzierte Saar-Verein, geht morgen zum gleichen Zeitpunkt in der Illtalhalle gegen die RWG Mömbris-Königshofen II als Favorit auf die Matte. aki