| 20:32 Uhr

2. Bundesliga Frauenfußball
FCS-Frauen nach Sieg in Essen voll auf Erstliga-Kurs

Essen. Die Zweitliga-Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben am Sonntag bei Schlusslicht SGS Essen II mit 4:1 (1:1) den erwarteten Sieg eingefahren und die Tabellenspitze zurückerobert. Jacqueline de Backer brachte die FCS-Frauen mit ihrem achten Saisontor per Freistoß in Führung (33.). Von David Benedyczuk

Essen schlug vor der Pause durch ein Kopfballtor von Mandy Reinhardt zum 1:1 (40.) zurück, ehe die Gäste in Hälfte zwei gegen den tief stehenden Gegner besser zurechtkamen. Verteidigerin Michaela Drescher erlöste den FCS nach einer Ecke von Julia Matuschewski mit der erneuten Führung (77.). Danach gelang Matuschewski noch ein Doppelpack (82./86).


„In Hälfte eins haben wir uns schwer getan. Danach konnten mehr Offensivkraft entwickeln“, befand Trainer Taifour Diane. Mit 22 Punkten liegt der FCS bereits sieben Punkte vor dem ersten Nichtaufstiegsplatz und damit voll auf Bundesliga-Kuzs. Zwei Zähler dahinter wäre der 1. FC Köln, der am Sonntag (14 Uhr) zum FCS kommt, derzeit zweiter Aufsteiger.