2. Liga: Frauen des 1. FC Saarbrücken verlieren 0:1 bei Bayern München II

Spätes 0:1 in München : 2. Liga: FCS-Frauen verlieren auch bei den Bayern

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken haben auch ihr fünftes Gastspiel in der 2. Frauen-Bundesliga verloren und bleiben damit Tabellenletzter. Beim Unterbau des FC Bayern München unterlag das Team von Trainer Taifour Diane am Sonntag mit 0:1, nachdem Leonie Köster den amtierenden Zweitliga-Meister nach einem Freistoß ihrer Kapitänin Anja Pfluger erst kurz vor Schluss in Führung geköpft hatte (87.

Minute).

Zuvor hatten die Gäste in der umkämpften Partie im Sportpark Aschheim durch einen Lattentreffer von Samantha Herrmann ihre beste von insgesamt nur wenigen Chancen vergeben (55.). Während Bayerns Reserve nach vier Niederlagen in Folge einen Befreiungsschlag landete, fehlen dem Schlusslicht aus Saarbrücken weiter drei Punkte zum rettenden Ufer. Am kommenden Sonntag um 11 Uhr empfangen die FCS-Frauen den Tabellenvierten und Aufsteiger FC Ingolstadt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung