1. Sport
  2. Saar-Sport

2. Liga: Aue schließt zu Spitzenreiter Hertha auf

2. Liga: Aue schließt zu Spitzenreiter Hertha auf

2. Liga: Aue schließt zu Spitzenreiter Hertha aufAue. Erzgebirge Aue setzt seinen Siegeszug in der 2. Fußball-Bundesliga fort. Trotz schlechter Leistung kam der Aufsteiger am Freitag zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0 (0:0) und schloss nach Punkten zu Tabellenführer Hertha BSC auf. Vor 11 600 Zuschauern traf Marc Hensel in der 85. Minute

2. Liga: Aue schließt zu Spitzenreiter Hertha auf

Aue. Erzgebirge Aue setzt seinen Siegeszug in der 2. Fußball-Bundesliga fort. Trotz schlechter Leistung kam der Aufsteiger am Freitag zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf zu einem 1:0 (0:0) und schloss nach Punkten zu Tabellenführer Hertha BSC auf. Vor 11 600 Zuschauern traf Marc Hensel in der 85. Minute. Immer dünner wird die Luft für Trainer Michael Wiesinger beim FC Ingolstadt: Der Tabellenvorletzte verlor daheim gegen Energie Cottbus 1:2 (1:0). Den fünften Saisonsieg holte der VfL Bochum mit dem 1:0 (1:0) gegen den FSV Frankfurt. dpa

DFB: Juristischer Erfolg im Fall Amerell

Frankfurt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Streit mit Ex-Schiedsrichterobmann Manfred Amerell (Foto: Imago) nach eigenen Angaben einen Erfolg errungen. Wie der DFB am Freitag mitteilte, lehnte das Amtsgericht Augsburg den Antrag Amerells auf Einstweilige Verfügung gegen DFB-Präsident Theo Zwanziger ab. Dieser dürfe weiter behaupten, Amerell habe Amtspflichten verletzt. Laut DFB liegen dem Gericht Unterlagen vor, wonach Amerell eingeräumt habe, ein Fehlverhalten eines Schiedsrichters nicht gemeldet zu haben. Amerell war im Februar zurückgetreten. Kurz darauf wurden Vorwürfe des Schiedsrichters Michael Kempter gegen ihn wegen angeblicher sexueller Nötigung bekannt. Amerell hat hat dies stets bestritten. dpa