1. Sport
  2. Saar-Sport

2:2 in Karlsruhe: Jahn Regensburg steigt in die 2. Bundesliga auf

2:2 in Karlsruhe: Jahn Regensburg steigt in die 2. Bundesliga auf

Karlsruhe. Außenseiter Jahn Regensburg hat die Überraschung geschafft und den Karlsruher SC aus der 2. Fußball-Bundesliga verdrängt. Der Drittliga-Dritte erreichte gestern im zweiten Relegationsspiel ein 2:2 (1:1) im Wildparkstadion und sorgte dafür, dass der KSC zum zweiten Mal nach 2000 in die Drittklassigkeit absteigt

Karlsruhe. Außenseiter Jahn Regensburg hat die Überraschung geschafft und den Karlsruher SC aus der 2. Fußball-Bundesliga verdrängt. Der Drittliga-Dritte erreichte gestern im zweiten Relegationsspiel ein 2:2 (1:1) im Wildparkstadion und sorgte dafür, dass der KSC zum zweiten Mal nach 2000 in die Drittklassigkeit absteigt. Die Regensburger setzten sich nach dem 1:1 im Hinspiel aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore durch. Oliver Hein (28. Minute) und André Laurito (66.) erzielten die Treffer für Jahn. Klemen Lavric (32.) und Ilias Charalambous (56.) hatten die Gastgeber zwischenzeitlich in Front gebracht. dpa