18. Saarwiesenlauf mit Merziger Stadtmeisterschaft am 22. September

Saarwiesenlauf : Der Saarwiesenlauf wird volljährig

Traditioneller Benefizlauf findet am kommenden Sonntag zum 18. Mal statt. Wer wird Merziger Stadtmeister?

Unter dem Motto „Mach mit – lauf mit – hilf mit!“ veranstaltet der Leichtathletikverein (LV) Merzig in Kooperation mit der Sparkasse Merzig-Wadern und der Christlichen Erwachsenenbildung (CEB) am kommenden Sonntag den mittlerweile 18. Saarwiesenlauf. Der Start ist auf dem Gelände der CEB-Akademie in Hilbringen.

Der beliebte Benefizlauf bietet eine abwechslungsreiche Strecke, die nicht nur passionierte Sportler begeistert. Auch Freizeitläufer, Schüler und Senioren nehmen Jahr für Jahr daran teil. Die Strecken verlaufen über flache, teils asphaltierte und geschotterte Wege.

Der Startschuss für den 1,8 Kilometer langen Schülerlauf fällt um 9.45 Uhr. Die Kinder umrunden entlang der Saarwiesen zweimal das Gelände der CEB-Akademie. Der sportliche Wettkampf geht um 10.15 Uhr mit dem fünf Kilometer langen Jedermannlauf weiter. Die Strecke führt durch die Saarwiesen, bevor sie parallel zur Saar und am Merziger Bad vorbei wieder zum Startpunkt führt.

Sobald alle Teilnehmer im Ziel sind, fällt gegen 11 Uhr der Startschuss für den zehn Kilometer langen Hauptlauf, der zugleich als Merziger Stadtmeisterschaft gewertet wird. Die Läufer nehmen die Strecke des Jedermannlaufs dabei zweimal in Angriff.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Trotz teils strömenden Regens lockte der Saarwiesenlauf 2018 mehr Starter nach Hilbringen als im Jahr zuvor. Knapp 600 Teilnehmer aus allen Altersstufen gingen damals an den Start. Es siegten bei den Männern der Luxemburger Kevin Bohn sowie bei den Frauen die Rehlingerin Martina Schumacher.

Der Erlös, der sich aus den Startgeldern ergibt, kommt zu gleichen Teilen der „Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland“ und dem Bolivien-Hilfsprojekt „Rabeas Traum“ zugute. Seit 2002 konnten die Veranstalter so knapp 42 000 Euro für Hilfsprojekte spenden.

Während der Läufe wird auf dem Gelände auch eine Betreuung für Kinder angeboten. Sie können unter anderem in der Holz- und Metallwerkstatt der CEB werkeln, sich auf der „Knax-Hüpfburg“ austoben, an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen oder sich schminken lassen. Für Essen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Die Anmeldung zum Lauf erfolgt über die Internetseite https://saarwiesenlauf2019.racepedia.de. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag ist jeweils bis eine Stunde vor dem Start möglich. Für Rückfragen zum Lauf steht Theo Dubois unter Tel. (0 68 61) 93 08 35 zur Verfügung. Weitere Infos gibt es auch unter www.ceb-akademie.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung