100-Meter-Duell Bolt gegen Gay in Brüssel

100-Meter-Duell Bolt gegen Gay in Brüssel

100-Meter-Duell Bolt gegen Gay in Brüssel Brüssel. Die Sprintstars Usain Bolt und Tyson Gay planen schon die Revanche für die Leichtathletik-WM von Berlin. Der dreifache Olympiasieger aus Jamaika und der dreifache Weltmeister von 2007 aus den USA treten über 100 Meter beim letzten Golden-League-Meeting am 4. September in Brüssel gegeneinander an

100-Meter-Duell Bolt gegen Gay in Brüssel Brüssel. Die Sprintstars Usain Bolt und Tyson Gay planen schon die Revanche für die Leichtathletik-WM von Berlin. Der dreifache Olympiasieger aus Jamaika und der dreifache Weltmeister von 2007 aus den USA treten über 100 Meter beim letzten Golden-League-Meeting am 4. September in Brüssel gegeneinander an. Gay, der am Samstag beim Meeting in Cottbus laufen will, führt mit 9,77 Sekunden die Weltbestenliste über 100 Meter an, Bolt (9,79) steht ihm allerdings kaum nach. dpa Deutsche Volleyballer wollen WM-Ticket lösen Tampere. Drei Wochen nach ihrem Sieg in der Europaliga wollen die deutschen Volleyballer mit dem Ticket für die WM 2010 ihre starke Saison krönen. "Wir sind in guter Form und können unser Ziel trotz der schweren Gruppe erreichen", sagte der neue Bundestrainer Raúl Lozano vor der heute beginnenden entscheidenden Qualifikationsrunde für die WM in Italien. Allerdings wartet heute mit dem Olympia-Dritten Russland gleich im ersten Spiel am Freitag im finnischen Tampere ein schwerer Brocken. Weitere Gegner sind Gastgeber Finnland am Samstag und Belgien am Sonntag. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung