1. Sport
  2. Saar-Sport

1. FFC Frankfurt rüstet mit Nationalspielerin Schmidt auf

1. FFC Frankfurt rüstet mit Nationalspielerin Schmidt auf

Frankfurt. Fußball-Nationalspielerin Bianca Schmidt wechselt in der kommenden Saison von Titelverteidiger Turbine Potsdam zum siebenmaligen deutschen Frauen-Meister 1. FFC Frankfurt. Wie der Bundesligist gestern mitteilte, erhält Schmidt in Frankfurt einen Dreijahresvertrag bis 2015. Mit der DFB-Auswahl gewann die Abwehrspielerin 2009 den EM-Titel und 2010 mit Potsdam die Champions League

Frankfurt. Fußball-Nationalspielerin Bianca Schmidt wechselt in der kommenden Saison von Titelverteidiger Turbine Potsdam zum siebenmaligen deutschen Frauen-Meister 1. FFC Frankfurt. Wie der Bundesligist gestern mitteilte, erhält Schmidt in Frankfurt einen Dreijahresvertrag bis 2015. Mit der DFB-Auswahl gewann die Abwehrspielerin 2009 den EM-Titel und 2010 mit Potsdam die Champions League.Nach den Vertragsverlängerungen von Saskia Bartusiak, Sandra Smisek, Kerstin Garefrekes und Melanie Behringer sowie der Verpflichtung von Simone Laudehr ab dem 1. Juli 2012 ist Schmidt die neunte DFB-Nationalspielerin im Frankfurter Aufgebot.

Schmidts Teamkollegin Viola Odebrecht verlässt Potsdam in Richtung VfL Wolfsburg, wo sie einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben hat. Als dritte Nationalspielerin verlässt Babette Peter den amtierenden Meister Potsdam - sie soll einen Wechsel ins Ausland anstreben. dpa/dapd