1. FC Saarbrücken verliert Testspiel gegen Hertha Wiesbach

1. FC Saarbrücken verliert Testspiel gegen Hertha Wiesbach

Kutzhof. Fußball-Saarlandligist FC Hertha Wiesbach hat in einem Testspiel in Kutzhof den Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit 3:2 (1:2) besiegt. Vor 500 Zuschauern brachten Manuel Zeitz (7. Minute) und Nico Weißmann (11.) den FCS in Führung. Danach war kein Zwei-Klassen-Unterschied mehr zu erkennen. Carsten Ackermann (20.), Christian Balzer (79.) und Daniel Klesen (83

Kutzhof. Fußball-Saarlandligist FC Hertha Wiesbach hat in einem Testspiel in Kutzhof den Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit 3:2 (1:2) besiegt. Vor 500 Zuschauern brachten Manuel Zeitz (7. Minute) und Nico Weißmann (11.) den FCS in Führung. Danach war kein Zwei-Klassen-Unterschied mehr zu erkennen. Carsten Ackermann (20.), Christian Balzer (79.) und Daniel Klesen (83.) drehten die Partie zu Gunsten des Außenseiters. "Die Trainingsleistung und Kilometerleistung der Mannschaft in der ersten Trainingswoche ist gut", flüchtete sich FCS-Trainer Dieter Ferner in Galgenhumor, "die Spielleistung ist es bislang nicht." Beim FCS spielte 80 Minuten lang Markus Storey. Der 26 Jahre alte US-Amerikaner erzielte in der abgelaufenen Saison zwölf Tore für den Nord-Regionalligisten SV Wilhelmshaven. "Nach den Trainingseindrücken von Freitag hätte ich ihn sofort verpflichtet", urteilte Ferner, "nach dem Spiel eher nicht. Aber er ist ein Spieler, über den man nachdenken kann." cor