1. Sport
  2. Saar-Sport

1. FC Saarbrücken verlängert Vertrag mit Trainer Kilic

1. FC Saarbrücken verlängert Vertrag mit Trainer Kilic

Der 1. FC Saarbrücken, Tabellenletzter der 3.

Fußball-Liga, hat den Vertrag mit Trainer Fuat Kilic bis zum Jahr 2016 verlängert. "Ich bin sehr froh, dass die Verantwortlichen meine Arbeit der letzten Monate zu schätzen wissen", sagte der 40-Jährige: "Es ist für alle wichtig zu wissen, welche Richtung der Verein einschlägt."

Kilic saß beim 1:0 gegen die Spvgg. Unterhaching am 25. Spieltag erstmals als Chef auf der Trainerbank. Er holte neun Punkte aus neun Partien. Kilics Bilanz wird wahrscheinlich zu schlecht ausfallen, um auch kommende Saison in der 3. Liga spielen zu dürfen. Darum muss der Nachfolger von Milan Sasic zweigleisig, also auch für die Regionalliga planen. "Ich habe eine Liste von Spielern im Kopf. Diejenigen, die wir halten wollen, können auch 3. Liga spielen", sagt Kilic.

Der 1. FC Saarbrücken erwartet morgen um 14 Uhr den Halleschen FC. Stürmer Stefan Reisinger wird wegen erneuter Rückenprobleme fehlen. Auch der Einsatz von Angreifer Marcel Ziemer (Knieprobleme) ist fraglich.