1. Sport
  2. Saar-Sport

1. FC Saarbrücken Tischtennis Deutscher Meister nach 3:1-Sieg im Finale gegen TTF Ochsenhausen

3:1 im Finale gegen TTF Ochsenhausen : 1. FC Saarbrücken Tischtennis ist erstmals Deutscher Meister

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis gewinnt den Titel um die Deutsche Meisterschaft. Im Finale setzte sich der FCS mit 3:1 gegen seinen Vorgänger als Deutscher Meister TTF Ochsenhausen durch.

Der 1. FC Saarbrücken Tischtennis hat es geschafft. Nach einem überzeugenden Auftritt im Endspiel um die Deutsche Meisterschaft am Sonntag in der Coronabedingt menschenleeren Frankfurter Fraport-Arena haben die Blau-Schwarzen zum ersten Mal seit dem ATSV Saarbrücken 1989 den Meistertitel im Tischtennis wieder ins Saarland geholt. 3:1 gewann der FCS im Finale gegen seinen Vorgänger als Deutscher Meister TTF Ochsenhausen.

Mit der Aufstellung Shang Kun, Patrick Franziska und Darko Jorgic machte Franziska gegen Hugo Calderano den Auftakt zum Endspiel 2020. Die beiden Topspieler ihrer jeweiligen Vereine lieferten sich eine Fünfsatzschlacht, die der Saarbrücker am Ende mit 11:3, 6:11, 12:10, 9:11 und 12:10 hauchdünn für sich entscheiden konnte. In der zweiten Partie trafen Saarbrückens Shang Kun und der Ochsenhausener Simon Gauzy aufeinander. Der Chinese dominierte die ersten beiden Durchgänge und gewann diese mit 11:8 und 11:7. Im dritten Satz präsentierte sich der Franzose verbessert und holte sich den Durchgang mit 11:9. Im umkämpften vierten Satz war es schließlich Shang Kun, der ganz knapp die Oberhand behielt und mit 12:10 den Deckel auf die 2:0-Gesamtführung für die Saarländer machte.

Im dritten Spiel folgte das Duell zwischen Jorgic und Ochsenhausens Jakub Dyjas. Der Pole Dyjas erwies sich anfangs in den entscheidenden Momenten nervenstärker als der Slowene und holte sich die ersten beiden Sätze mit 11:9 und 12:10. Der dritte Satz ging danach mit 14:12 hauchdünn an den Saarbrücker, der zuvor einen Matchball seines Gegners abwehren musste. Im vierten Satz hatte Jorgic dann nichts mehr zuzusetzen und verlor klar mit 3:11. Damit verkürzte Ochsenhausen auf 1:2 in der Gesamtwertung.

Weiter ging es mit Shang Kun gegen Calderano. Der Chinese holte sich die ersten beiden Sätze mit 11:9 und 11:6. Nachdem auch der dritte Durchgang mit 11:9 an den Saarbrücker ging, war dann endgültig klar: Der 1. FC Saarbrücken TT ist neuer Deutscher Meister!