1. FC Saarbrücken siegt in Champions League und will in Bundesliga nachlegen

Tischtennis-Bundesliga : FCS will nach Roskilde auch Grenzau besiegen

Der 1. FC Saarbrücken ist auch in der Champions League weiterhin erfolgreich. Der Tischtennis-Bundesligist besiegte am Donnerstagabend den dänischen Topclub Roskilde BTK61 mit 3:1. Die Einzelsiege steuerten Patrick Franziska (2) und Cristian Pletea bei.

Nur Tomas Polansky verlor in drei Sätzen gegen Michael Maze. In der Bundesliga geht es direkt am Sonntag weiter. Der FCS (5. Platz, 8:4 Punkte) tritt um 15 Uhr beim TTC Grenzau (9., 4:8 Punkte) an.