1. FC Saarbrücken lädt Fans zum Treffen ein

1. FC Saarbrücken lädt Fans zum Treffen einSaarbrücken. Die Fanbeauftragten des Fußball-Oberligisten 1. FC Saarbrücken laden alle Anhänger der Blau-Schwarzen zu einem Fanmeeting ein. Am Donnerstag, 12. März, werden ab 19 Uhr unter anderem FCS-Präsident Horst Hinschberger, Trainer Dieter Ferner und Nationalspielerin Nadine Keßler als Gäste im Bürgerhaus Rockershausen erwartet

1. FC Saarbrücken lädt Fans zum Treffen einSaarbrücken. Die Fanbeauftragten des Fußball-Oberligisten 1. FC Saarbrücken laden alle Anhänger der Blau-Schwarzen zu einem Fanmeeting ein. Am Donnerstag, 12. März, werden ab 19 Uhr unter anderem FCS-Präsident Horst Hinschberger, Trainer Dieter Ferner und Nationalspielerin Nadine Keßler als Gäste im Bürgerhaus Rockershausen erwartet. "Wir hoffen, dass möglichst viele Fans den Weg nach Rockershausen finden", sagt Peter Thielges, einer der drei Fanbeauftragten, "schließlich geht es nicht nur um die Gäste, sondern auch allgemein um die Belange der Fans." cor Russland kürzt Budget für Olympia 2014 Moskau. Wegen der Finanzkrise hat Russland das Budget für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi erneut gekürzt. Von den für 2008 veranschlagten 49,8 Milliarden Rubel (rund eine Milliarde Euro) würden zwei Drittel gestrichen, sagte Regionalminister Viktor Bassargin. Vize-Regierungschef Dmitri Kosak räumte ein, dass die Finanzkrise die Olympiaplaner "schmerzvoll" treffe. Vor wenigen Tagen hatte er eine Kürzung des Gesamtbudgets um 15 Prozent angekündigt. dpaRad: Vandenbroucke gibt Doping bei Sieg zu Brüssel. Der belgische Radprofi Frank Vandenbroucke war bei seinem Sieg beim Frühjahrs-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich 1999 nach eigener Aussage gedopt. Er hätte sich damit aber keinen Wettbewerbs-Vorteil verschafft, weil "ich zu 100 Prozent sicher bin, dass ich nichts anderes genommen hatte, als der zweite, dritte, vierte, fünfte", sagte Vandenbroucke. dpaVlade Divac neuer Chef des serbischen NOK Belgrad. Der frühere Basketball-Star Vlade Divac ist neuer Vorsitzender des Olympischen Komitees Serbiens (OKS). Für Divac stimmten gestern alle Anwesenden der Wahlversammlung. Divac (41) war 2002 mit Jugoslawien Weltmeister und spielte bei den Los Angeles Lakers in der amerikanischen Profiliga NBA. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort