Gäste sind noch punktlos FCS empfängt Schlusslicht Jülich

Saarbrücken · (rti) Die Tischtennisspieler des 1. FC Saarbrücken stehen an diesem Sonntag in der Bundesliga vor einer Pflichtaufgabe. Um 15 Uhr kommt mit dem TTC Jülich am vorletzten Spieltag der Saison der abgeschlagene Tabellenletzte in die Joachim-Deckarm-Halle.

Das Team um den Ex-Saarbrücker Dennis Klein ist mit 0:36 Punkten in dieser Saison noch komplett ohne Zähler. Der Tabellenvierte FCS steht schon in den Playoffs, hofft aber noch auf Platz drei. Den belegt der TTC Schwalbe Bergneustadt, wo der FCS am letzten Spieltag antritt.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort