1. Sport
  2. Saar-Sport

1. FC Kaiserslautern trauert um Keßler

1. FC Kaiserslautern trauert um Keßler

Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Hubert Keßler. Keßler starb nach Vereinsangaben im Alter von 73 Jahren in der Nacht zum Mittwoch nach langer, schwerer Krankheit. Hubert Keßler übernahm 1996 das Präsidentenamt und wechselte 1998 in den Aufsichtsrat

Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen ehemaligen Präsidenten Hubert Keßler. Keßler starb nach Vereinsangaben im Alter von 73 Jahren in der Nacht zum Mittwoch nach langer, schwerer Krankheit. Hubert Keßler übernahm 1996 das Präsidentenamt und wechselte 1998 in den Aufsichtsrat. Unter seiner Ägide stieg der FCK 1997 in die Bundesliga auf und wurde ein Jahr später sensationell deutscher Fußball-Meister. Seit April 1964 war Kessler FCK-Mitglied. dpa