Zverev hat Halbfinal-Einzug gegen Medwedew in der eigenen Hand

Tennis : Zverev hat es gegen Medwedew in der Hand

Titelverteidiger Alexander Zverev hat bei den ATP-Finals in London die erste Chance auf den Halbfinal-Einzug vergeben. Der 22 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg verlor am späten Mittwochabend gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas mit 3:6, 2:6. In der Gruppe „Andre Agassi“ hat an diesem Freitag das Trio Zverev, Rafael Nadal und Daniil Medwedew noch die Chance auf das Weiterkommen.

Zverev hat sein Turnier-Schicksal in der eigenen Hand und kann mit einem Sieg gegen den russischen Shootingstar Medwedew (21 Uhr/Sky) alle Zweifel beseitigen.