WTA Turnier in Monterrey: Kerber im Achtelfinale

WTA-Turnier in Monterrey : Kerber im Achtelfinale

Die topgesetzte Angelique Kerber steht beim WTA-Turnier im mexikanischen Monterrey im Achtelfinale. Vor zwei Jahren verpasste sie dort den Titel nur knapp.

Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Monterrey in das Achtelfinale eingezogen. Die beste deutsche Tennisspielerin gewann am Dienstag (Ortszeit) ihr Auftaktmatch gegen die slowakische Qualifikantin Kristina Kucova 7:6 (7:4), 6:2. Im Kampf um den Einzug in die Runde der besten Acht trifft die 31-Jährige aus Kiel auf Karolina Muchova aus Tschechien. Kerber ist bei der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung in Mexiko an Nummer eins gesetzt. 2017 stand sie in dort im Endspiel, verlor aber knapp gegen Anastassija Pawljutschenkowa.

In Charleston folgte Laura Siegemund ihrer deutschen Kollegin Andrea Petkovic in die zweite Runde. Die 31 Jahre alte Metzingerin setzte sich gegen die Spanierin Emma Navarro mit 7:5, 6:4 durch. Siegemund bekommt es bei der mit 823 000 Dollar dotierten Veranstaltung auf grünem Sand nun mit der an Position fünf eingestuften Dänin Caroline Wozniacki zu tun. Petkovic spielt nach ihrem 6:0, 6:4 gegen Varvara Lepchenko aus den USA jetzt gegen die Griechin Maria Sakkari.

(dpa/eh)
Mehr von Saarbrücker Zeitung