Tatjana Maria und Andrea Petkovic beim WTA-Turnier in Luxemburg raus

WTA-Turnier in Luxemburg : Maria verliert deutlich, Petkovic muss aufgeben

 Tennisspielerin Tatjana Maria ist beim WTA-Turnier in Luxemburg bereits im Achtelfinale ausgeschieden. Die 32-Jährige aus Bad Saulgau musste sich am Donnerstag nach nur 49 Minuten der Russin Anna Blinkova geschlagen geben und war beim 0:6, 1:6 gegen die Nummer 66 der Weltrangliste chancenlos.

Auch für Andrea Petkovic ist das Turnier frühzeitig beendet. Die Darmstädterin musste im deutschen Duell gegen Antonia Lottner beim Stand von 1:6 verletzungsbedingt aufgeben. Die Qualifikantin trifft nun im Viertelfinale auf die Lettin Jelena Ostapenko, die die an Nummer eins gesetzte Elise Mertens aus Belgien mit 4:6, 6:2, 6:2 bezwang. Die Partie von Julia Görges (Bad Oldesloe) gegen die Rumänin Sorana Cîrstea war bei Redaktionsschluss noch nicht beendet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung