1. Sport
  2. Sportmix
  3. Tennis

Nishikori sagt Teilnahme an Australian Open ab

Tennis : Auch Nishikori muss in Melbourne passen

Japans bester Tennisspieler Kei Nishikori verzichtet wegen einer Ellbogenverletzung auf den Saisonauftakt in Australien. Der US-Open-Finalist von 2014, der seit September pausiert, sagte seine Teilnahme am ATP Cup in Perth und an den Australian Open in Melbourne ab. „Ich bin sehr enttäuscht, aber es ist besser so“, erklärte der 30-Jährige. Nishikori, einst die Nummer vier und mittlerweile die Nummer 13 der Welt, ist der zweite Topspieler nach dem Schotten Andy Murray, der beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres fehlt.