Laura Siegemund beim WTA-Turnier in Luxemburg im Viertelfinale raus

WTA-Turnier : Tennis: Siegemund und Lottner in Luxemburg raus

Laura Siegemund ist beim WTA-Tennisturnier in Luxemburg im Viertelfinale ausgeschieden. Die 32-Jährige aus Metzingen unterlag am Freitagmittag in der Runde der letzten Acht der an Nummer drei gesetzten Kasachin Jelena Rybakina 0:6, 4:6 und verpasste damit ihren zweiten Halbfinal-Einzug in diesem Jahr.

Antonia Lottner war anschließend gegen die Ex-French-Open-Gewinnerin Jelena Ostapenko aus Lettland chancenlos und unterlag mit 1:6, 1:6. Am Abend bestritt bei dem mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatzturnier aus deutscher Sicht noch Titelverteidigerin Julia Görges gegen Rio-Olympiasiegerin Monica Puig (Puerto Rico) ihr Viertelfinalspiel. Tatjana Maria war wie Andrea Petkovic, die gegen Lottner hatte aufgeben müssen, im Achtelfinale ausgeschieden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung