Deutsche Tennis-Herren gewinnen Auftakt beim Davis-Cup gegen Argentinien

Davis-Cup-Endrunde : Deutsches Davis-Cup-Team mit perfektem Start

Das deutsche Davis-Cup-Team hat beim neuen Finalturnier in Madrid einen Auftakt nach Maß hingelegt. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) bezwang Argentinien in ihrer ersten Partie am Mittwoch mit 3:0 und hatte bereits vor dem abschließenden Doppel uneinholbar vorn gelegen.

Jan-Lennard Struff überraschte mit dem 6:3, 7:6 (10:8) gegen den favorisierten Diego Schwartzman, zuvor hatte Routinier Philipp Kohlschreiber seine Mannschaft beim 1:6, 6:3, 6:4 gegen Guido Pella in Führung gebracht. Kevin Krawietz und Andreas Mies legten am Abend nach 3:18 Stunden mit einem nervenstarken 6:7 (4:7), 7:6 (7:2), 7:6 (20:18) gegen Máximo González und Leonardo Mayer nach. Damit reicht an diesem Donnerstag (ab 11.00 Uhr/DAZN) gegen Chile bereits ein Matchgewinn zum Einzug in die K.o.-Runde.